Technische Funktionsweise

Vereinfacht gesehen ist REHATRON™alpha ein Generator, der magnetische Impulse höchster Intensität erzeugt und über eine einzigartige Impulsgebung verfügt.
Ein Kondensator wird von einem Netzgerät auf eine einstellbare Spannung aufgeladen. Die im Kondensator gespeicherte Energie wird über die Behandlungsschlaufe in einem LC-Schwingkreis entladen, indem ein Schalter zwischen Kondensator und Spule geschlossen wird. Der Entladestrom aus dem Kondensator fließt als kurzer Impuls durch die Spule. Der Stromimpuls induziert in der Spule ein Magnetfeld. Dieses klingt als gedämpfte Schwingung ab, bis der Kondensator entladen ist. Die gesamte Entladung dauert ca. 120 Mikrosekunden.