mobiles Rehatron

Was ist REHATRON alpha mobil und wie funktioniert es?


Die Nicht-invasive Induktions-Therapie (N.I.I.T) des REHATRON alpha mobil arbeitet mit magnetischer
Energie. Über die Behandlungsschlaufe, die auf die betroffenen Körperstellen aufgelegt wird,
werden kurze, jedoch extrem starke Magnetfelder im Zeitintervall von Mikrosekunden an den Körper
abgegeben. Die N.I.I.T ist schmerz- und nebenwirkungsfrei und wird ambulant durchgeführt.
Sie unterstützt und verkürzt Regenerationsprozesse.

REHATRON alpha mobil bietet optional die Möglichkeit eines Akkubetriebs für bis zu 8 Stunden
Behandlungsdauer.

Starke gepulste Magnetfelder

• aktivieren direkt in den Zellen Regenerationsprozesse und Reparationsvorgänge
• unterstützen und verkürzen Regenerationsprozesse und steigern die Aktivität des Immunsystems
• sind schmerzfrei
• können in Kombination mit anderen Therapien eingesetzt werden

Anwendungsbeispiele sind u.a.

• Probleme des Bewegungsapparats
• Knochenbrüche
• Sportverletzungen
• Schmerzen
• Degenerative Gelenkserkrankungen
• Wunden
• Urologische Beschwerden
• Bandscheibenvorfälle

Ihr Heilpraktiker oder Energetiker ermittelt Ihren Allgemeinzustand und trifft die Entscheidung, auf
welche Körperbereiche die Behandlungsschlaufe aufgelegt werden soll. Eine Einheit nimmt 10-20 Minuten in Anspruch (abhängig von den Beschwerden), ist schmerzfrei und erfolgt in angezogenem Zustand. Sie benötigen in der Regel weder vor noch nach der Anwendung längere Ruhezeiten.

Auf die kurze und nebenwirkungsfreie Anwendung (je nach Bedarf auch mehrmals täglich möglich)
muss der Anwender nicht vorbereitet werden. Sie ist leise, angenehm und kann auch über Verbände erfolgen!

Fakten:

- Abmessungen: 600x450x350 mm
- Gewicht ca. 25 kg
- Batteriebetrieb für bis zu 8 Stunden Behandlungsdauer möglich
- Einsatz für Wellness-Behandlungen
- Einsatz in der Veterinärmedizin